RWM-Depesche.de
- Anzeige -

Zeige Deinen Freunden, daß es Dir gefällt!

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinPinterest

rwm Hindenburglicht 01 700

In den Schilderungen aus dem Ersten Weltkrieg kommt es immer wieder vor: das Hindenburglicht. Ernst Jünger wollte sich gar in den Keller einen Unterstand bauen, der mit dem Hindenburglicht beleuchtet wurde. Lieferbar ist das Hindenburglicht auch heute noch.

Jetzt vor der dunklen Jahreszeit werden wieder die Kerzen rausgeholt, um „Stimmung“ zu verbreiten. Aber richtig urig wird es doch nur mit dem berühmten Hindenburglicht, wie es schon seit Jahrzehnten bei Armeen und Rettungsdiensten im Einsatz ist.

Auch für die Krisenvorsorge sollte man immer einige dieser Lichter vorrätig haben. Auf der Jagdhütte oder der Schlafkanzel ist das Licht ebenfalls ein guter Helfer. Durch die Konstruktion mit dem doppelten Docht ist die Flamme deutlich höher und heller als bei den einfachen Teelichten oder anderen Kerzen. Der Zehnerpack kostet 29,90 Euro und ist ebenso wie ein kostenloser Katalog erhältlich bei:

rwm Hindenburglicht 02 700VENATUS
Pastorenberg 4
31167 Bockenem OT Hary
Tel. (05067) 24 71 50
Fax (05067) 24 71 53
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.venatus.de