RWM-Depesche.de
- Anzeige -

Zeige Deinen Freunden, daß es Dir gefällt!

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinPinterest
  

Das Ausstattungssoll der Heeresangehörigen der Bundeswehr von 1955 bis 2010

Schuster, Lothar. 373 Seiten, Berlin 2011. ISBN 978-3-938447-47-5, Preis: 69,95 €


Daß die deutsche Bundeswehr ihre eigene Geschichte als Traditionslinie sieht, ist nicht nur im Traditionserlaß von 1981 festgeschrieben. Auf Auktionen findet man immer öfter Uniformteile dieser Armee aus den 1950er- und 1960er Jahren.

Das vorliegende Buch ist eine umfassende Zusammenstellung dessen, was seit der Neuaufstellung der westdeutschen Streitkraft 1955 bis in die Gegenwart der gesamtdeutschen Armee je an Heeresangehörige ausgegeben wurde. Der Autor beschränkt sich dabei nicht auf die Uniformierung, sondern reiht akribisch alle Ausrüstungsgegenstände auf, die man je auf seiner Bekleidungsstammkarte hat finden können.

Gezeigt werden Ausgehanzüge, Kopfbedeckungen, Helme, Stiefel, taschen, Rucksäcke, ABC-Schutzausrüstung usw. bis hin zur Garnrolle.

Einen großen Raum nimmt die Schilderung der Tarndrucke ein. Die Bundeswehr experimentierte lange mit solchen Drucken; der Verfasser beschreibt den Weg bis in die Gegenwart hin zum Druck auf feuerhemmenden Materialien und mit lichtabhängigen Abstufungen.

Das durchgehend farbig bebilderte Werk ist ein wirkliches Standardwerk für denjenigen, der seine eigene Ausrüstung historisch einordnen oder sich eine Sammlung anlegen möchte.

EH