RWM-Depesche.de
- Anzeige -

Zeige Deinen Freunden, daß es Dir gefällt!

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinPinterest

rwm-02-1870-71-ein-museumsfuehrer-und-reenactmentWie man den Krieg heute sichtbar macht. Photographien aus dem Krieg von 1870/71 sind rar. Deshalb fällt es besonders schwer, sich ein Bild von diesen Kämpfen zu machen. Museen haben diese wichtige Aufgabe übernommen. Auch historische Darstellergruppen interessieren sich für den Krieg, der von 140 Jahren endete.

Von Dr. Elmar Heinz

Die letzten Kriegerdenkmäler von 1870/71 verschwinden derzeit auf Bauhöfen oder in dunklen Winkeln bundesdeutscher Friedhöfe. Die Erinnerung an diesen Krieg ist weitgehend durch das Grauen der beiden Weltkriege überdeckt. Wer Spuren dieses Krieges sucht, muß sie in Museen suchen. Wir zeigen eine kleine Auswahl dieser Erinnerungsorte und Menschen, die sich intensiv mit dieser Zeit beschäftigen.

...

Den vollständigen Artikel finden Sie in RWM-Depesche 02 auf den Seiten 100 bis 103. 

Die RWM-Depesche 02 können Sie im RWM-Kiosk online durchblättern und bestellen.

logo-im-rwm-kiosk 200