RWM-Depesche.de
- Anzeige -

Zeige Deinen Freunden, daß es Dir gefällt!

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinPinterest

Der Förderverein des Waffenmuseums Suhl hat eine interessante Studie über eisenbeschlagene Reiterpistolen 1690-1750 herausgegeben. 

Auf 72 DIN-A5-Seiten befaßt sich der dänische Autor Erik Siellille Troldhuus mit solche Waffen, die auch in Suhl und Zella-Mehlis entstanden. Er stellt eine große Zahl Einzelstücke mit fabrigen Abbildungen und ausführlichen Beschreibungen vor. Dabei erhält der Leser auch Einblick in die Struktur skandinavischer Streitkräfte jener Zeit.

Die Studie ist eine Sonderausgabe des "Laffer", der Jahresschrift des Fördervereins. Für Mitglieder ist sie im Beitrag enthalten. Nichtmitglieder können sie gegen eine Schutzgebühr beziehen. Nehmen Sie Verbindung auf mit:

Freunde und Förderer des Waffenmuseums Suhl e.V., Friedreich-König-Straße 19, 98527 Suhl